Willkommen auf dem NGC-DBS Internet Site!



Weg mit den eigenen Bundesschauen, eigenen Käfigen, eigenen Ringen und eigener Schau-organisation! Für uns sind Kontakte mit anderen Vereinen und Verbänden im In- und Ausland wichtig. Das will der NGC-DBS mit den folgenden Massnahmen erreichen:

  • Organisieren von Eintages-Schauen
  • Bewertungen nach dem international anerkannten Plazierrungssystem
  • Universelle Schaukäfige
  • Farbringe
  • Zusammenarbeit in- und ausserhalb Europas
  • Offenene internationale Schauen
  • Eine erstklassige Vereinszeitschrift
  • Verein mit Landesgruppen
Eintages-Schauen
Die NGC-DBS organisiert prinzipiell nur noch Eintages-Schauen. Das kommt den ausgestellten Wellenittichen aber auch dem Aussteller zu Gute. Geringe Reisekosten, gemütliche Treffen mit Züchterkollegen und den direkten Kontakt mit den Zuchtrichtern sind die grossen Vorteile dieser Ein-Tages-Schauen.

Plazierungssystem
Das Plazierungssystem, wird in den meisten Ländern in Europa aber auch weltweit fast überall angewendet. Die Wellensittiche werden vom Zuchtrichter innerhalb einer Farbklasse von Rang 1 bis 7 durchgerichtet. Der grosse Vorteil dieses Systemes ist sicherlich, dass jeder Besucher den direkten Vergleich auch selber machen kann.

Universelle Schaukäfige
Die NGC-DBS hat sich für den sogenannten 'Europäische Käfig' ausgesprochen welcher, fast in ganz Europa benutzt wird. Geringe Anschaffungskosten und die problemlose Teilnahme an internationalen Schauen sind sicherlich die Hauptvorteile.
Farbringe
Der von der COM und der WBO festgelegt 6-Jahres-Intervall bei den Farbringen wird auch vom NGC-DBS übernommen. Bedingt durch den früheren Start in die neue Zuchtsaison wurde das Ausgabedatum für die neuen Ringe auf den 1. Oktober festgelegt. Diese Regelung wird fast von alle europäischen Verbänden angewendet.

Zusammenarbeit innerhalb Europas
Die NGC-DBS sucht den Kontakt mit Vereinen im Ausland. Nicht nur in Europa, auch in der ganzen Welt. Regelmässig werden ausländische Zuchtrichter für die eigenen Schauen eingelanden, aber auch organisierte Besuche von ausländischen Schauen fördern diese internationale Zusammenarbeit. Der NGC-DBS ist Gründungs-Mitglied der WBO (World Budgerigar Organisation) in welcher die meisten Wellensittich-Verbände Europas, Kanadas, Amerikas, Australiens, Neuseelands und Südafrikas organisiert sind. Ziel dieser Organisation ist es die Vereinheitlichung von Ringen, Ausstellungskäfigen usw weiter voranzutreiben. Dies liegt sicherlich im Interess jedes Züchters und Aussteller.

Offene Internationale Schauene
Im Gegensatz zu den anderen niederländischen Bundesschauen, steht die NGC-DBS-Bundesschau für jeden Ausstellerer aus dem In- und Ausland offen. Ob er Mitglied bei der NGC-DBS ist oder nicht, spielt dabei keine Rolle.


Eine erstklassige Vereinszeitschrift
Unsere Vereinszeitschrift "Budgie" steht an erster Stelle der holländischen Fachzeitschriften. Fachartikel von in- und ausländischen Top-Züchtern geschrieben, Schauberichte mit Farbbilder der Sieger und ein gepflegter Layout sind unser Markenzeichen. Aber auch hier arbeiten wir bereits mit anderen Vereinen und Verbänden zusammen. Regelmässig werden Artikel ausgetauscht um unseren Lesern auch internationale Berichte näher zu bringen. Wir senden Ihnen gerne ein Probeexemplar zu, damit Sie sich selbst ein Bild über das "Budgie" machen können.

Verein mit Landesgruppen
Als Mitglied des NGC-DBS bezahlen Sie den Mitgliederbeitrag direkt an den Schatzmeister. Dafür erhalten 10 Ausgaben des 'NGC-DBS Magazins', Sie können Farbringe bestellen, und an der jährlichen Baby- und Jungvogelschau oder an der internationale NGC-DBS Bundesschau teilnehmen. Gleichzeitig übernimmt der Hauptvorstand die Public Relations im In- und Ausland. Daneben können Sie aber auch noch Mitglied in einer unsere Landesgruppen werden. Diese sind autonom organisiert und ja nach Landesgruppe müssen Sie noch einen kleinen Jahresbeitrag, welcher durch die Vereine selber bestimmt werden kann, entrichten.

Züchterstufen
Die Aussteller der NGC-DBS sind ähnlich wie in den meisten WBO-Mitgliederverbänden, in vier Züchterstufen unterteilt; Champion, Fortgeschrittene, Züchter und Anfänger. Der Auf- bzw. Abstieg innerhalb dieser Züchterstufen wird über Punkte, welche man an der NGC-DBS - Schau' erringen kann, geregelt. Neue Mitglieder starten grundsätzlich als Anfänger, sollten Sie aber bereits Mitglied in einem anderen Verein oder Verband sein, wird die dortige Einteilung übernommen. Auch für 'Wieder.Einsteiger' im Hobby besteht die Möglichkeit Ihren 'alten' Status wieder zu übernehmen.
Selbstverständlich verfügt der NGC-DBS über Statuten, einen Hausordnung, eine Ausstellungsordnung, eine Zuchtrichterordnung und auch über eigene Zuchtrichter. An der alljährlich stattfindenden Mitgliederversammlung, kann über sämtliche Aktivitäten in und um den NGC-DBS diskutiert und beschlossen werden.


Hoofdpagina | Aanmelden | Advertenties | Budgie | Hall of Fame | Ideaalbeeld | Kwekers | Kwekersportret | Leesvoer | Links | Organisatie | Rayons | Showkalender | Standaard


Webmaster: webmaster@ngc-dbs.nl